Fine Stars

Die Diagnose: Diabetes mellitus Typ 1 ist für Eltern und betroffene Kinder meist ein Schock. Bis in den All­tag der Familie wieder Routine ein­kehrt, dauert es oft viele Wochen und Monate. Allein in Deutschland sind es rund 25.000 Kinder und Jugendliche, die an einem Typ-1-Diabetes und damit einer gestörten Regulation des Hormons Insulin leiden.

Um den Mut nicht zu verlieren, helfen Erfolgs­geschichten anderer Betroffener besonders gut. Darum hat der Bereich Diabetes Care bei Bayer im Jahr 2010 das Fine Stars-Model­casting ins Leben gerufen. Einmal im Jahr werden drei besonders starke Kids im Alter von vier bis 17 Jahren von einer Jury aus­gewählt, um als Botschafter anderen Betroffenen durch ihre Geschichten Mut zu machen. In einem professionellen Foto­shooting dürfen die Drei dann zeigen, wer sie sind und was sie trotz Diabetes stark macht. Das gibt den Kids Selbst­vertrauen und zeigt anderen Betroffenen, dass sie sich von ihrer Krank­heit nicht unter­kriegen lassen und ihren eigenen Weg gehen.

Namens­geberin und Patin für die Aus­zeichnung ist das Diabetes Care Maskottchen Fine – eine kleine Giraffe mit großem Auftrag. Fine steht für den bewussten Umgang mit der Diagnose Kinder- und Jugend­diabetes. Durch Auf­klärung und Hilfe­stellung soll sie dazu beitragen, den All­tag junger Patienten zu erleichtern.

Zu den Fine Stars 2015
Back To Top