Home  ›  Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Ascensia Diabetes Care Deutschland GmbH und die Ascensia Diabetes Care Holdings AG sind sich der hohen Bedeutung des Schutzes Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten bewusst. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Ihre persönlichen Daten von uns erhoben, verarbeitet und genutzt werden und welche Sicherheitsmaßnahmen wir zum Schutz Ihrer Daten ergreifen.

Ascensia Diabetes Care Deutschland GmbH, Marie-Curie-Straße 5, 51377 Leverkusen ist der Erfasser Ihrer personenbezogenen Daten und der Betreiber dieser Webseite. Ascensia Diabetes Care Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Ascensia Diabetes Care Holdings AG in der Schweiz.

Erheben von Daten

Sie können unsere Webseiten ohne Offenlegung Ihrer persönlichen Daten nutzen. Die Angabe personenbezogener Daten ist keine Voraussetzung für die Nutzung unserer Webseiten; diese Angaben sind nur erforderlich, um von Ihnen bestellte Produkte oder Leistungen für Sie bereitstellen zu können. Bei der Nutzung unserer Webseiten ist es möglich, dass bestimmte Daten für verschiedene Sicherheitszwecke gespeichert werden. Diese Daten sind zum Beispiel der Name Ihres Internetanbieters, die Webseite, von der aus Sie zu unserer Webseite verlinkt wurden, die Webseiten, die Sie von uns aufrufen, sowie Ihre IP-Adresse. Diese Nutzungsdaten würden möglicherweise eine Identifizierung zulassen, werden von uns jedoch nicht für derartige Zwecke verwendet. Wir verwenden die Nutzungsdaten gelegentlich für statistische Zwecke, wahren jedoch stets die Anonymität der jeweiligen Nutzer, so dass die Person nicht identifiziert werden kann. Soweit Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, um die von Ihnen bestellten Produkte oder Leistungen für Sie bereitzustellen oder für andere von Ihnen genehmigte Zwecke, stellen wir mittels technischer und organisatorischer Maßnahmen sicher, dass die geltenden Vorschriften des Datenschutzes eingehalten werden.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung, durch das Ausfüllen von Formularen oder das Versenden von E-Mails, im Rahmen der Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Anfragen oder Anforderung von Material oder vergleichbaren Vorgängen zur Verfügung stellen.

Unsere Vertriebspartner können Daten, die Sie ihnen beim Kauf eines Ascensia-Produkts oder wenn bei Kontaktaufnahme nach einem Kauf angeben, an uns weitergeben.

Personenbezogene Daten erfassen wir von Ihnen auch, wenn Sie sich bei der Ascensia Diabetes Care Holding oder bei einem Unternehmen unserer Ascensia-Gruppe bewerben. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir bei der Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Wir haben einen externen Datenverarbeiter mit der Bearbeitung von Bewerbungen beauftragt, und die Einreichung von Bewerbungen erfolgt über die Website dieses externen Datenverarbeiters, Workforce Now. Die Bewerbungen abgelehnter Bewerber bewahren wir bis zu 12 Monate lang auf.

Wann immer Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, erläutern wir Ihnen den Zweck und die Verwendung der Daten und teilen Ihnen mit, an wen die Daten möglicherweise weitergegeben werden, sobald Sie diese zur Verfügung stellen. Möchten Sie bestimmte Daten nicht angeben, kann dies dazu führen, dass wir die von Ihnen bestellten Leistungen oder Produkte nur eingeschränkt oder gar nicht bereitstellen können.

Verwendungszwecke

Soweit gesetzlich nicht anders vorgesehen, werden die uns von erfassten personenbezogenen Daten nur dazu verwendet, Ihnen die bestellten Produkte oder Leistungen bereitzustellen oder für andere Zwecke, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an verbundene Unternehmen der Ascensia Diabetes Care Gruppe weiter.

Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, sofern wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder sofern dies zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen erforderlich ist.

Es ist möglich, dass die Ascensia Diabetes Care AG bzw. ihre verbundenen Unternehmen personenbezogene Daten weitergeben müssen, wenn dies aufgrund von Gesetzen, Vorschriften, Gerichtsbeschlüssen oder durch Regulierungs- oder Vollstreckungsbehörden oder für Ermittlungsverfahren oder aus steuerlichen Gründen vorgeschrieben ist. Wir sind möglicherweise auch verpflichtet, bestimmte Angaben an Regulierungs- oder Regierungsstellen weiterzugeben. Wir können personenbezogene Daten auch dann weitergeben, wenn dies zum Schutz unserer Rechte, unseres Eigentums, unserer Sicherheit oder der Sicherheit Dritter erforderlich ist.

Über die genannten Fälle hinaus übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, es sei denn, uns liegt dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung vor. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder ein Tausch von Kundenlisten durch die Ascensia Diabetes Care Holdings AG und/oder ihre verbundenen Unternehmen an fremde Unternehmen oder Organisationen findet nicht statt.

Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden in unserer Verantwortung in unseren Datenbanken oder bei von uns beauftragten Dienstleistern gespeichert. Wir behalten die Kontrolle über und übernehmen die Verantwortung für die Verwendung der personenbezogenen Daten, die Sie an uns weitergeben. Von uns beauftragte externe Dienstleister verarbeiten die Daten für uns und sind uns gegenüber verantwortlich.

In einigen Fällen können Daten von Dienstleistern in Ländern außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums gespeichert oder verarbeitet werden, wie z.B. in den Vereinigten Staaten, wo sich die Gesetze möglicherweise von den in Ihrem Land geltenden Gesetzen unterscheiden. In diesem Fall stellen wir sicher, dass das mit der Datenverarbeitung beauftragte Unternehmen angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreift, die, soweit möglich, den an Ihrem Wohnsitz geltenden Datenschutzbestimmungen entsprechen.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien. Cookies sind kleine Dateien, die beim Besuch einer Webseite an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Cookies speichern Ihre Präferenzen und andere Informationen auf Ihrem Computer, damit Sie beim erneuten Besuch einer Webseite Zeit sparen und dieselben Informationen nicht erneut eingeben müssen.

Auf unseren Webseiten werden zwei Arten von Cookies verwendet:

  • Permanente Cookies: werden verwendet, wenn Sie sich auf unserer Webseite in zugangsbeschränkten Bereichen einloggen, damit wir Sie wiedererkennen können. Auf Ihrem Computer werden dabei keine personenbezogenen Daten gespeichert.
  • Sitzungs-Cookies: werden zur anonymen Identifizierung eines Webseitenbesuches für technische Zwecke verwendet. Sitzungs-Cookies werden nur für die Dauer einer Browsersitzung gespeichert und gelöscht, sobald der Browser geschlossen wird.

Wir verwenden Cookies unter anderem für folgende Zwecke:

  • Zur Verbesserung der Sicherheit.
  • Zur Erkennung Ihrer Person, wenn Sie sich auf unserer Webseite anmelden.
  • Zur Sammlung anonymer statistischer Daten über die Webseitennutzung, damit wir unsere Inhaltsangebote verbessern können.
  • Zur Analyse, wie Sie unsere Website nutzen.

Wir verwenden Google Analytics Cookies, um Informationen darüber zu sammeln und auszuwerten, wie Besucher die Webseite nutzen. Diese Informationen ziehen wir zur Verbesserung der Webseite heran. Google Analytics verwendet hauptsächlich Erstanbieter-Cookies, die nicht an andere von Ihnen besuchte Webseiten übergegeben werden. Die in den Cookies erfassten Informationen sind meist anonym und beinhalten die Zahl der Besucher der Webseite, die Herkunft dieser Besucher und die Häufigkeit ihrer Besuche. Google hat Informationen zum Schutz der Privatsphäre und personenbezogener Daten veröffentlicht.

Google Analytics kann Ihre IP-Adresse erfassen – das ist ein eindeutiger Code, der jedem mit dem Internet verbundenen Computer und Gerät zugeteilt wird. IP-Adressen werden in der Regel in geografischen Blöcken zugeteilt. Damit haben Webseitenbetreiber die Möglichkeit festzustellen, in welchem Land, welcher Region und welcher Stadt sich der Computer bzw. das Gerät befindet. Wir können eine IP-Adresse entweder ganz oder teilweise erfassen, um den Standort unserer Webseiten-Besucher zu ermitteln.

Bei Webseiten, auf denen Google Analytics Advertising Features wie etwa Remarketing oder AdWords verwendet werden, nutzt Google Analytics eventuell Drittanbieter-Cookies. Nähere Informationen zu diesen Cookies für Werbezwecke finden Sie unter http://www.google.com/intl/en/policies/technologies/ads/. Unter den Ads Settings von Google können Sie diese Funktionen abschalten.

Wir nutzen auch von anderen Unternehmen bereitgestellte Cookies und ähnliche Technologien, um Informationen zum Datenverkehr wie zum Beispiel Uhrzeit, Datum, IP-Adresse und Browser zu sammeln. So können wir Ihre Präferenzen und andere Informationen auf Ihrem Computer speichern und Ihnen bei späteren Besuchen den Zeitaufwand für die erneute Eingabe derselben Informationen ersparen. Die gesammelten Informationen lassen in der Regel keine Identifizierung Ihrer Person zu. Auch wenn Daten möglicherweise eine Identifizierung zulassen, werden sie von uns nicht für derartige Zwecke verwendet, da wir die Anonymität unserer Nutzer wahren.

Sie können die von uns verwendeten Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser deaktivieren und/oder von Ihrem Computer löschen. Eine Anleitung zur Deaktivierung oder Löschung von Cookies sind in der Regel im Hilfemenü Ihres Browsers zu finden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Speicherung von Cookies aber auch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer informiert. Über in Ihrem Land angebotene Selbstregulierungsprogramme können Sie vorgeben, inwieweit andere Unternehmen als Google Ihnen Werbung präsentieren. Beispiele für solche Programme sind AboutAds Choices in den USA oder Your Online Choices in der EU.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen ein, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff durch unbefugte Personen zu schützen, und verwenden branchenübliche Sicherungssysteme, einschließlich physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherungen gemäß geltendem Recht, um Ihre Daten vor Verlust und unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung, unsachgemäßer Änderung oder Missbrauch zu schützen. Personenbezogene Daten werden in gesicherten Systemen gespeichert, auf die nur befugte Personen für bestimmte legitime Zwecke Zugriff haben. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden bei der Übermittlung verschlüsselt, um einen möglichen Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig überprüft und entsprechend der technischen Entwicklung auf dem neuesten Stand gehalten. Auch wenn wir alle geeigneten Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ergreifen, müssen wir dennoch darauf hinweisen, dass eine Internetübertragung nie zu 100% sicher ist.

Aufbewahrung von Daten

Sofern gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben oder zugelassen ist (zum Beispiel bei laufenden Gerichtsverfahren), speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie sie für den Zweck benötigt werden, für den sie erhoben wurden.

Kinder

Angesichts der Bedeutung des Schutzes der Privatsphäre von Kindern werden von uns keine Daten von Personen erhoben, verarbeitet oder genutzt, von denen wir wissen, dass sie jünger als 13 Jahre sind, ohne zuvor die nachprüfbare Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters eingeholt zu haben. Auf Verlangen können die gesetzlichen Vertreter die vom Kind bereitgestellten Informationen einsehen oder verlangen, dass diese gelöscht werden. Stellen wir fest, dass ein Kind online über unsere Webseite personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um diese Daten zu löschen.

Zugriffs- und Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, die in unserem System über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten einzusehen und zu ändern, wenn diese Ihrer Meinung nach veraltet oder unrichtig sind. Hierzu [genügt eine E-Mail an die im Impressum genannte Adresse oder] kontaktieren Sie den Datenschutzbeauftragten unter der nachstehend genannten Anschrift.

Recht auf Widerruf

Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer persönlichen Daten jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an info@ascensia.de oder kontaktieren Sie den Datenschutzbeauftragten unter der nachstehend genannten Anschrift.

Werbung

Es kann sein, dass Sie von Zeit zu Zeit Werbematerial von uns erhalten, von dem wir annehmen, dass es Sie interessieren könnte. E-Mailwerbung schicken wir Ihnen nur, wenn Sie uns dafür Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer persönlichen Daten für Werbezwecke zu widersprechen. Wenn Sie keine weiteren Informationen mehr von uns erhalten möchten, nutzen Sie bitte im Falle von E-Mailwerbung den in der E-Mail enthaltenen Link „Abbestellen“ bzw. „Kündigen“, um von der Verteilerliste genommen zu werden. Sie können Werbematerial auch abbestellen, indem Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse info@ascensia.de oder unter folgender Anschrift kontaktieren:

Dirk Niedernhöfer
externer Datenschutzbeauftragter (TÜV cert.)
adreko GmbH - die Alarmanlage für Ihre Daten
Leostraße 84
50823 Köln
Telefon: 0049 (0) 221 99 22 77 80
Telefax: 0049 (0) 221 99 22 77 88
E-Mail: dirk.niedernhoefer@adreko.de

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise verpflichtet sind, bestimmte Informationen aus rechtlichen, regulatorischen oder ethischen Gründen an Sie zu übersenden.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseite kann Links zu fremden Webseiten enthalten, die nicht dieser Datenschutzerklärung unterliegen. Wir bemühen uns, nur Webseiten mit einem hohen Maß an Datensicherheit zu verlinken, dennoch gilt diese Datenschutzerklärung nur, solange Sie sich auf unserer Webseite befinden.

Links zu anderen Webseiten sind nur zur Information gedacht und sind nicht als Billigung dieser Webseiten zu verstehen. Die Ascensia Diabetes Care Holdings AG und/oder ihre verbundenen Unternehmen sind für den Inhalt der verlinkten oder fremden Webseiten nicht verantwortlich und übernehmen keine Gewähr in Bezug auf deren Inhalt oder Richtigkeit. Die Nutzung fremder Webseiten erfolgt auf eigenes Risiko.

Aktualisierungen

Die Ascensia Diabetes Care Holdings AG behält sich vor, von Zeit zu Zeit Anpassungen dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Die Änderungen werden an dem Tag wirksam, an dem die geänderte Erklärung veröffentlicht wird; das entsprechende Datum ist am Ende der Datenschutzerklärung angegeben.

Kontakt

Bei Problemen, Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die folgenden Personen.

Sarah Millington
Ascensia Diabetes Care Deutschland GmbH
Marie-Curie-Straße 5
51377 Leverkusen
sarah.millington@ascensia.com

Konzerndatenschutzbeauftragter der Ascensia Diabetes Care Holdings AG:

Emmanuel Grand
Ascensia Diabetes Care Holdings AG
Peter Merian-Strasse 90, Postfach
4052 Basel
Schweiz
emmanual.grand@ascensiaDC.com

Wirksamkeitsdatum: 4. Januar 2016
Letzte Aktualisierung: Juni 2016
Letzte Änderung: 23. September 2016

The company that brings you Contour® products has a new name. Introducing Ascensia Diabetes Care.
Copyright © 2016 Ascensia Diabetes Care Deutschland GmbH | Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum


Cookies auf der Website von Ascensia Diabetes Care:

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website. In unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie mehr darüber,
wie wir Cookies verwenden und wie Sie Cookies deaktivieren und Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Mehr erfahren                                           Akzeptieren